26.01.17 15:58 Alter: 207 days
Kategorie: Top News, St. Vincenzstift Pressemitteilungen, FSHEP Pressemitteilungen
26.01.17

Eröffnung der Fachstelle für Inklusion

Neue Büroräume in der Fachschule für Sozialwesen


Fotos: Hermann Martin

Mit einer feierlichen Auftaktveranstaltung wurde die mobile Fachstelle Inklusion in den Räumen der Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Heilerziehungspflege, (Steinheimerstraße 21) in Geisenheim eröffnet. 

Das Projekt des Rheingau-Taunus-Kreis und der Sankt Vincenzstift gGmbH soll dabei helfen, Brücken zwischen Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zu bauen. Gefördert wird die Fachstelle Inklusion vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration.

Weitere Informationen zur Auftaktveranstaltung  und zur Fachstelle Inklusion finden Sie in der Presseinformation des Rheingau-Taunus-Kreises sowie auf der Webseite www.inklusionsmobil.de.

 

Ansprechpartner/Öffnungszeiten der Fachstelle für Inklusion:

Zuständig für die Fachstelle Inklusion ist Steffen Jäck. Seine Bürozeiten sind montags, mittwochs und freitags, jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr. Telefonisch ist die Fachstelle Inklusion unter 0171/9792156 oder per E-Mail an s.jaeck(at)st-vincenzstift.de erreichbar.