06.03.17 11:43 Alter: 16 days
Kategorie: Top News, St. Vincenzstift Pressemitteilungen, Vincenzschule Pressemitteilungen
06.03.17

Viermal Bronze, zweimal Silber

Sechs Grundschüler der Vincenzschule Aulhausen erwerben Sportabzeichen im Rahmen der Leichtathletik-AG


Aulhausen, den 6. März 2017.- Glücklich strahlend halten sie ihre Urkunde in die Kamera: Sechs Schülerinnen und -schüler der Inklusiven Grundschule der Vincenzschule Aulhausen haben das Deutsche Sportabzeichen erworben.

 

Im Rahmen der Leichtathletik-AG an der Schule haben sie in den vergangenen Monaten fleißig trainiert und ihr athletisches Können gezeigt. Um die Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes zu erlangen, haben die Mädchen und Jungen dabei verschiedene sportliche Leistungen in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination erbracht. Zusätzlich mussten die sechs Sportlerinnen und Sportler aus den Klassen 1 bis 4 ihre Schwimmfertigkeit nachweisen – eine notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

 

„Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht, die Kinder zu unterstützen, zu sehen, wie sie sich gegenseitig motivieren und wie sie sportlich über sich hinaus wachsen“, freute sich AG-Leiterin Petra Derstroff, pädagogische Mitarbeiterin an der Vincenzschule Aulhausen und lizensierte Übungsleiterin im Bereich der Kinderleichtathletik und im Bereich Sport für Menschen mit geistiger Behinderung, bei der Übergabe. „Ich bin stolz auf Euch!“ Die Leichtathletik-AG findet seit zwei Jahren im Rahmen der Nachmittagsbetreuung an der Vincenzschule Aulhausen statt.

 

Das Deutsche Sportabzeichen erhalten haben: Jakob Becker (Bronze), Luca Hermanns (Bronze), Janis Lentzen (Silber), Julia Schmid (Bronze), Laura Schmid (Bronze) und Jan-Niclas Schuster (Silber).